• Stendal – bitte was jetzt? – Ein Rückblick

    Das erste Semester ist vorbei und ich kann immer noch sagen: I love it! Die Seminare sind sehr interessant, die Dozent*innen sympathisch und die Atmosphäre weiterhin familiär. Mit meinen Kommiliton*innen verstehe ich mich sehr gut und ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Jahre. Erwartungen erfüllt? Ich bin ehrlich gesagt ohne große Erwartungen oder Befürchtungen ins Studium gestartet. Das einzige, was ich „erwartet“ habe war, dass die Hochschule ihre Prinzipien so lebt, wie sie es bewerben. Wort gehalten? „Das Individuum steht im Vordergrund“ – Es war unter anderem dieser Satz, der mich von der Hochschule überzeugt hat. Und nun, nach nur einem Semester, kann ich dem voll und ganz…

  • „Die Schulzeit ist die beste Zeit des Lebens.“

    So hört man es immer, von Verwandten. Das würde man später schon verstehen, dann sehnt man sich zurück. Und ja, ich bin immer gern zur Schule gegangen, habe gern Neues gelernt, doch wirklich vermisst habe ich diese Zeit bisher noch nicht. Eine negative Erfahrung, die mich durch die gesamte Schulzeit begleitet hat, war die deutliche Differenz, zwischen dem, was Lehrer*innen sagten, und dem, was sie dann tatsächlich taten. In Fächern wie Lerntechniken, Psychologie und Gesundheit lernte ich allerhand über das Gehirn, über die besten Wege zu lernen und zu verstehen, sowie über die Auswirkungen von Stress und Leistungsdruck. Danach wurde ich dann wieder dem Schulalltag ausgesetzt, der so ziemlich allem…

  • Mein Erstes Semester KiWi

    Das erste Semester Angewandte Kindheitswissenschaften hat mir persönlich sehr gut gefallen. Ich war anfangs etwas gespannt und aufgeregt, wie es denn werden wird. Nach meinem Abitur 2018 absolvierte ich ein Freies Soziales Jahr in einer Wohngruppe für Jugendliche in Magdeburg. Somit war ich schon im Arbeitsleben und konnte mir nicht so richtig vorstellen, was jetzt auf mich zukommt. Das Studium begann mit der Orientierungswoche, mit der uns der Einstieg erleichtert und viele organisatorische Sachen geklärt wurden. Außerdem waren wir ein Wochenende in Arendsee. Dieses Wochenende diente vor allem dem Kennenlernen. Mir hat diese Woche, inklusive des Wochenendes, sehr gut gefallen. Es war direkt eine sehr gute Stimmung in unserem Matrikel…